«

»

Nachfrage im Ausland stärkt deutsche Wirtschaft

Brüderle: „Außenhandel weiter auf Erfolgskurs.“ Zu den aktuellen vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Außenhandelszahlen erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle:

„Der deutsche Außenhandel bleibt auf Erfolgskurs. Sowohl Exporte als auch Importe entwickelten sich sehr positiv. Damit ist klar: Das Auslandsgeschäft ist weiterhin eine Stütze des Aufschwungs in Deutschland und unsere gestiegenen Importe sorgen auch für Wachstum bei unseren europäischen Nachbarn. Sie zeugen gleichzeitig von einer soliden Entwicklung der Binnenwirtschaft. Die Zahlen zeigen: Das Fundament des Aufschwungs wird immer stabiler.“

Hintergrund:
Wie das Statistische Bundesamt heute meldete, wurden im Januar 2011 von Deutschland Waren im Wert von 78,5 Milliarden Euro ausgeführt und Waren im Wert von 68,4 Milliarden Euro eingeführt. Nach den vorläufigen Ergebnissen waren damit die deutschen Ausfuhren im Januar 2011 um 24,2 % und die Einfuhren um 24,1 % höher als im Januar 2010. Im Vormonatsvergleich war die Entwicklung von Aus- und Einfuhren kalender- und saisonbereinigt gegenläufig: Während die Ausfuhren gegenüber Dezember 2010 um 1,0 % sanken, nahmen die Einfuhren um 2,3 % zu.

(Pressemitteilung:  BMWi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>