«

»

Talentsuche mit China Fokus

Studiert hat Yan Bao BWL in Berlin. Seit Januar 2012 arbeitet er als Vertriebsleiter für ein mittelständisches deutsches Unternehmen in Shanghai. Rekrutiert wurde Bao von seinem neuen Arbeitgeber nicht in China – sondern in Deutschland im Rahmen der SinoJobs Career Days 2011. Diese spezialisierte Karrieremesse bietet deutschen und chinesischen Unternehmen einen Zugang zum Pool der gut 30.000 chinesischen Studenten, Absolventen, Professionals sowie High-Professionals, die in Deutschland studieren oder arbeiten.

Um satte 20,4 % haben die deutschen Ausfuhren in die VR China im Vergleich 2010 zu 2011 zugenommen. Mittlerweile steht die Volksrepublik China nicht beim Einkaufsleiter – sondern dem Vertriebschef ganz oben auf der Agenda. China ist auf dem Weg von der Werkbank der Welt zum Absatzmarkt der Welt. Doch diese gewaltige Expansion gerät bei einigen Unternehmen bereits ins Stocken: Lokales chinesisches Personal ist zwar verfügbar – aber die Qualifikationen entsprechen nicht den notwendigen Anforderungen. Stellen bleiben länger unbesetzt – die Unternehmen können nicht wie geplant wachsen.

Dabei sind mögliche Lösungen nicht nur in China zu finden, sondern direkt vor der Haustür in Deutschland. Deutsche Universitäten sowie der deutsche Arbeitsmarkt sind bei chinesischen Studenten beliebt. 25.000 Studenten aus der VR China, Hong Kong, Macau und Taiwan sind an deutschen Universitäten eingeschrieben. Sie studieren Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Informatik und Betriebswirtschaftslehre. Während des Studiums absolvieren sie Praktika in deutschen Unternehmen und arbeiten nach ihrem Studium einige Jahre in Deutschland.

Dieses Profil macht sie zu idealen Kandidaten für deutsche Unternehmen mit Einheiten in der Greater China Region. Mit deutschen Sprachkenntnissen, einer Ausbildung an deutschen Hochschulen und der sozialen Kompetenz einige Jahre in einem fremden Land zu leben und zu studieren stellen sie die Traumkandidaten für deutsche Personalchefs mit Personalbedarf in China dar.

„Mit den ersten SinoJobs Career Days im Oktober letzten Jahres haben wir bewiesen, dass die beiden Zielgruppen – deutsche und chinesische Unternehmen – sowie Chinesen und Deutsche mit China Fokus perfekt zueinander passen.“ sagt Dirk Mussenbrock, der die Veranstaltung ausrichtet.  Mehr als 3.200 Besucher trafen auf gut 60 Unternehmen. Dazu zählten Konzerne wie Bosch, Daimler, Volkswagen, Siemens, und BMW – aber auch kleine und mittelständische Unternehmen.
Für 2012 sind die SinoJobs Career Days im November terminiert und zahlreiche Unternehmen haben bereits ihre Teilnahme bestätigt. Veranstaltungsorte sind Berlin, Essen und München. Weitere Details zu den Veranstaltungen in 2012 sowie Rückblicke zu den vergangenen Veranstaltungen sind auf www.sinojobs-careerdays.de zu finden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>