«

»

Deutsche Bank setzt auf Vielfalt

Die Deutsche Bank setzt sich durch diverse Initiativen für Vielfalt in ihrem Unternehmen ein. Neben der Förderung von Frauen sollen vor allem multikulturelle Partnerschafts-Netzwerke verschiedene Kulturen verbinden und unterschiedliche Denkweisen ermöglichen.

In Diversity Committees kommen Führungskräfte der Deutschen Bank zusammen und setzen globale Strategien zur Förderung der Vielfalt in ihrer Region um. Gemeinsam mit dem Group Executive Committee fördert die Führungsetage und das Management Frauen, die verantwortungsvolle Positionen über das ATLAS-Programm (Accomplished Top Leaders Advancement Strategy) besetzen. Hierdurch will die Deutsche Bank der Unterrepräsentation von Frauen in Führungspositionen entgegenwirken. Frauen in Managementfunktionen auf mittlerem Level werden durch das Deutsche Bank Woman Global Leaders Programm gefördert.

Das Unternehmen hat sich durch die Unterzeichnung der DAX-30 Erklärung verpflichtet den Anteil von weiblichen Führungskräften bis Ende 2018 auf 35 Prozent zu erhöhen. Um eine offene und vorurteilsfreie Umgebung zu schaffen ist es der Deutschen Bank auch ein Anliegen lesbische, schwule und transsexuelle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch das dbPride Netzwerk zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>