«

»

Frauen wollen aktiv Politik machen

„Mentoring-Programm erleichtert Frauen den ersten Schritt in die Politik“, meint die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan (CDU). Das Mentoring-Programm „“Politik sucht Frauen!““ des Niedersächsischen Sozialministeriums hat interessierte Nachwuchspolitikerinnen erfolgreich bei ihrem Eintritt in die niedersächsische Kommunalpolitik unterstützt. 114 von insgesamt 261 Frauen, die das Programm bis zum Ende durchlaufen haben, haben bei der Kommunalwahl 2011 für ein kommunalpolitisches Mandat auf der Liste einer Partei kandidiert. 84 haben ein kommunalpolitisches Mandat erhalten.

„Das zeigt: Frauen wollen mitmischen, sich einbringen und aktiv Politik machen. Das ist ein guter Erfolg für unser Mentoring-Programm, welches den Teilnehmerinnen den ersten Schritt in die Politik erleichtert hat““, freut sich Niedersachsens Sozial- und Frauenministerin Aygül Özkan über die jetzt vorgestellten Ergebnisse der Programmauswertung.

Im Vorfeld der Kommunalwahlen 2011 konnten die teilnehmenden Frauen mit einer politisch erfahrenen Mentorin oder einem politisch erfahrenen Mentor Einblicke in die Strukturen und Themenbereiche der Kommunalpolitik gewinnen. Das hat ihnen die Möglichkeit eröffnet, sich in kommunalpolitische Themen hineinzudenken, Handlungskompetenzen zu erlangen und Kontakte zu knüpfen. Gerechnet wurde mit insgesamt 150 Tandems (Mentorin bzw. Mentor und Mentee). Aufgrund des regen Interesses an dem Programm stieg die Zahl auf das Doppelte.

„Frauen fehlt häufig der letzte Anstoß, um sich auf das politische Parkett zu wagen. Diesen Anstoß konnte das Programm geben““, betonte Ministerin Özkan. Zwar sei in Niedersachsen das Ziel einer ihrem Bevölkerungsanteil entsprechenden Beteiligung der Frauen in den Kommunalparlamenten noch nicht erreicht. Allerdings seien sowohl in den Kreistagen (2011: 26,8 % zu 2006: 24,4 %) als auch in den Räten (2011: 22,6 % zu 2006: 20,9 %) Steigerungen auszumachen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>