«

»

Ramona Pop fordert Aufklärung von Wowereit

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus, Ramona Pop (Foto), fordert von Klaus Wowereit endlich Aufklärung zum Flughafen Desaster. Auch die Aufsichtsratssitzungen in der Sommerpause haben keine Klarheit über die zentralen Fragen rund um das BER-Debakel gebracht. Stattdessen erscheinen nahezu täglich Hiobsbotschaften von der Baustelle. Immer neue Spekulationen um das Ausmaß der Probleme, die Höhe der Kosten für die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler und den Eröffnungstermin gefährden den Erfolg des Projektes, sagt Ramona Pop.

Die Grünen-Politikerin fordert den regierenden Bürgermeister auf Spekulationen Einhalt zu gebieten, Verantwortung zu übernehmen und endlich die Karten auf den Tisch zu legen. In der ersten Sitzung des Abgeordnetenhauses nach der Sommerpause muss er in einer Regierungserklärung über den Stand der Dinge am BER informieren und kann nicht weiter Parlament und Öffentlichkeit in Unkenntnis lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>