«

»

Monika Lüke wird neue Berliner Integrationsbeauftragte

Monika Lüke wird neue Integrationsbeauftragte in Berlin. Sie löst damit Günter Piening, der von 2003 bis Juni 2012 in Berlin Integrationsbeauftragter war. Die Senatorin Dilek Kolat (SPD) hat am Mittwoch bestätigt, dass die frühere Generalsekretärin von Amnesty International Deutschland, Monika Lüke, neue Integrationsbeauftragte des Landes Berlin werden soll.Ein entsprechender Senatsbeschluss sei für kommenden Dienstag geplant. Dr. Monika Lüke hat sich aufgrund ihrer herausragenden Kompetenzen und Qualifikationen gegen 62 weitere Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt, erklärte die Senatorin für Arbeit, Frauen und Integration. „Sie wird dank ihrer umfassenden Erfahrungen wichtige Bereiche der Integration, Partizipation und der Flüchtlingsfragen voranbringen.“ Zu der Personalie sollte am Mittwochabend zunächst der Landesbeirat für Integrations- und Migrationsfragen angehört werden. Man sei jedoch mit der Nominierung von Lüke unzufrieden, heißt es aus internen Kreisen des Landesbeirats für Integrationsfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>