«

»

Überschrift nach heißer Diskussion geändert!

go2tr k

Original-Screenshot vom 10. Dezember 2012.

BERLIN 21.12.2012: Vor Gericht zählen nur Beweise. Dazu zählen wohl auch Screenshots. Der migration business Artikel „Kein Visum für Siemens Top-Managerin aus der Türkei?“ hat bei zahlreichen Leserinnen und Leser für Furore gesorgt. Ein Mitarbeiter der türkischen Zeitung Hürriyet hat bei der Redaktion von migration business angerufen und Fragen über den Artikel gestellt.

Beim genannten Artikel beruft sich die Redaktion von migration business ausschließlich auf das Onlineportal www.go2tr.de. Wie die Screenshot-Grafik (Foto), stand auf der Homepage von go2tr.de am 10. Dezember 2012 folgende Überschrift: „Top-Managerin bekommt kein Visum und kann nicht zur Aufsichtsratsitzung nach Deutschland!“. Zwischenzeitlich hat der Betreiber des go2tr.de-Onlineportals die Überschrift offensichtlich geändert in: „Top-Managerin muss als Türkin ein Einreisevisum beantragen.“ Warum der Betreiber von go2tr.de die Überschrift zwischenzeitlich geändert hat, bleibt unklar.

In einer Email-Korrespondenz beim Business-Netzwerk XING, kontaktierte uns der Inhaber des Blogs go2tr.de. Dort wies der Betreiber uns auf einen Fehler des Artikels „Kein Visum für Siemens Top-Managerin“ hin. Wir haben ihm daraufhin mittgeteilt, dass wir uns lediglich auf seine Überschrift „Top-Managerin bekommt kein Visum und kann nicht zur Aufsichtsratsitzung nach Deutschland!“ berufen und diese für unsere Redaktion und unsere Leserinnen und Leser eine Meldung wert war. Daraufhin antwortete der go2tr-Betreiber „…Bei Ihnen könnte der Inhalt sogar Ärger auf den Plan rufen. Sie schmeißen da den Deutschen was auf den Kopf.“

Ärger? Wie gesagt, die Redaktion von migration business fand die Überschrift vom 10. Dezember 2012 eine Meldung wert! Die im Nachhinein geänderte Überschrift – „Top-Managerin muss als Türkin ein Einreisevisum beantragen.“ – wäre für uns keine Meldung wert gewesen, weil dies ohnehin für eine Einreise aus der Türkei gilt! Der Betreiber von go2tr.de hat uns am Abend des 19.12.2012 in einer Email-Korrespondenz erneut mitgeteilt, dass man die Überschrift wieder in die „Originalfassung“ geändert habe, damit es mit unserem Screenshot wieder übereinstimmt.

 

Text von Joel Cruz, Bildnachweis: migration business.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>