«

»

WeltGeschichten, die bewegen

WeltGeschichten„Wer seine Geschichte nicht erzählen kann, existiert nicht.“  Der englische Schriftsteller Salman Rushdie bringt es mit diesem Einzeiler imposant auf den Punkt: Menschen leben in und durch ihre eigenen Geschichten. Und wenn im Erzählen von sich selbst das „Ich“ entsteht, dann erwacht im gegenseitigen Erfahrungsaustausch das „Wir“.  Brücken werden geschlagen zwischen Menschen, Generationen und Kulturen. Es entsteht ein neues Weltwissen. migration business und die Deutschlandstiftung Integration wollen dem gemeinsamen Erzählen und Zuhören mit der Veranstaltungsreihe „WeltGeschichten“ wieder einen Raum geben.

Am Mittwoch, den 6. Februar 2013, laden wir zu der Veranstaltung „WeltGeschichten“ Unternehmerinnen und Unternehmer, Expertinnen und Experten, Kreative, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit Migrationshintergrund oder interessanten Auslandserfahrungen ein, um ihre Lebengeschichten in einer öffentlichen Gesprächsrunde zu teilen. Unter dem Leitmotiv „Afrika“ werden der Musiker Davis Adedayo Eisape „Daveman„, Schauspielerin und Model Dayan Kodua, sowie der Aufsichtsratsvorsitzende des Afrikanischen Dachverbandes NRW e.V., Ibrahim Guèye, ihre ganz persönliche Geschichte vorstellen.

Auch Sie sind herzlich eingeladen, mit uns zu lauschen und zu diskutieren!

WeltGeschichten

Ort: Deutschlandstiftung Integration –
Eine Initiative des VDZ – Verband Deutscher Zeischriftenverleger
Markgrafenstr. 1, 10969 Berlin  (U6, U-Bahnhof Kochstr./Checkpoint Charlie)

Zeit: 19,00 bis 21,00 Uhr
*Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten

Anmeldung: jucho(at)migration-business.de

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie auch auf facebook

 

Text: Maximiliane Schwerdt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>