«

»

Der neue Papst: Es ist ein Argentinier

Papst Franziskus I.

Der neue Papst Franziskus I. kommt aus Lateinamerika

SPIEGEL ONLINE: Es ist der erste Papst aus Lateinamerika: Jorge Mario Bergoglio aus Argentinien ist der neue Mann an der Spitze der katholischen Kirche. Er hat sich den Namen Franziskus I. gegeben. Er gilt als bescheiden, volksnah, an ökologischen Fragen interessiert. 
Rom – Am zweiten Tag des Konklaves und im fünften Wahlgang haben die 115 Kardinäle entschieden: Jorge Mario Bergoglio wird der Nachfolger von Benedikt XVI. als Papst. Er hat sich den Namen Franziskus I. gegeben, er ist 76 Jahre alt, der erste Papst aus Lateinamerika und nun das neue Oberhaupt von 1,2 Milliarden Katholiken >mehr auf Spiegel Online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>