«

»

Die Welt zu Gast in Berlin

ITB Berlin KIn wenigen Tagen ist es soweit: vom 6.-10. März 2013 ist mit der 47. internationale Tourismusbörse (ITB) die Welt wieder zu Gast in Berlin. Das diesjährige Partnerland Indonesien stellt sich mit einem Kulturprogramm unter dem Motto „Worlds Heart of Wonders“ vor.

Am 5. März um 18 Uhr eröffnen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und der Präsident der Republik Indonesien, H.E. Dr. Susilo Bambang Yudhoyono gemeinsam die ITB Berlin. Zur feierlichen Begrüßung der rund 4.500 geladenen Gäste aus aller Welt sprechen außerdem Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sowie der Vorsitzende der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH, Raimund Hosch. Über 10.000 Aussteller präsentieren auf der ITB 180 Länder und Regionen. An fünf Messetagen werden die Trends für die Tourismusbranche bestimmt, die mit über 100 Millionen Beschäftigten zu dem größten und wichtigsten Wirtschaftszweig gehört.

Vom 8. bis 10. März wird die Messe für Privatbesucher geöffnet sein. Erstmalig können die Messegäste direkt Reisen buchen. Dafür stehen 16 zentrale Verkaufsstellen bereit. Als neue Reiseziele werden unter anderem das ABBA-Museum in Schweden und der Baumwipfelpfad auf der Insel Rügen vorgestellt. Aserbaidschan stellt als Kulturpartner der ITB die Traditionen des Landes und Abenteuerreisen vor. Im Pink Pavilion ist das weltweit größte Angebot an Urlaubsmöglichkeiten im Segment Gay & Lesbian Travel vertreten.

Neben den Kulturreisen wird die Familie ein Schwerpunkt auf der ITB sein. In der Erlebnishalle steht vor allem Klettern für Kinder auf dem Programm. Die Tourismusmesse bietet zudem das weltweit größte Angebot im Bereich Travel-Technology und stellt unter anderem die neuesten Mobil-Entwicklungen aus dem App-Markt vor.

Im „ITB Career Center“ ist ein Treffpunkt und Kontaktbörse für Berufseinsteiger und Interessierte eingerichtet. Eine Vielzahl potenzieller Arbeitgeber aus Hotelketten, Kreuzfahrtunternehmen und Reiseveranstaltern beraten und prüfen Bewerbungsmappen. Während der Öffnungszeiten von täglich 10 – 18 Uhr werden die Besucher durch die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen und Länder hautnah mit Shows und kulinarischen Genüssen versorgt.

mb/ce/jc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>