«

»

Böhmer: Migranten möglichst schon nach sechs Jahren einbürgern

Deutscher PassDie Staatsministerin für Migration und Integration der Bundesregierung, Prof. Dr. Maria Böhmer, hat sich im Südwestrundfunk für eine schnelle Einbürgerung von Einwanderern ausgesprochen. Die CDU-Politikerin plädiert dafür, dass man verstärkt die Möglichkeit nutzen sollte, Einwanderer bereits nach sechs Jahren zu deutschen Staatsbürgern zu machen. Bisher liegt die Frist bei acht Jahren. Voraussetzung für den Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft sei jedoch eine gute Integrationsleistung.

Die Türkische Gemeinde in Deutschland schlägt der Bundesregierung vor eine Position eines Bundesbeauftragten gegen Rassismus zu schaffen. Böhmer sieht darin derzeit keinen Bedarf. Dies sei eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft.  jc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>