«

»

Speeddating für Start-ups auf der deGUT 2013: Die besten Ideen erhalten professionelle Begleitung durch Business Angels

deGUT SpeeddatingDas Erfolgsformat Speeddating mit Business Angels findet auch in diesem Jahr wieder auf den Deutschen Gründer- und Unternehmertagen (deGUT) statt. Für die Aktion, die in Kooperation mit dem Business Angels Club Berlin-Brandenburg e. V. (BAC) veranstaltet wird, können sich bis zum 04.10.2013 Gründerinnen und Gründer bewerben, die von Business Angels langfristig beraten und professionell begleitet werden möchten.

Unter allen Anmeldungen, die online unter www.degut.de erfolgen, wählt der BAC fünf Start-ups aus. Diese bekommen die Chance, am 26.10.2013 den Business Angels und den Messebesuchern auf der deGUT ihr Konzept vorzustellen. Dafür haben sie genau acht Minuten Zeit. Die überzeugendsten Geschäftsideen erhalten ein Coaching zur Weiterentwicklung der Idee bzw. des Unternehmens.

„Die Business Angels unterstützen die Gründer und Unternehmer mit Knowhow und wertvollen Kontakten. Mit ihren Erfahrungen und Branchenkenntnissen, die sie selbst aus ihrem Unternehmertum gewonnen haben, sind sie ein Mehrwert für die Messe. Die Besucher können in persönlichen Gesprächen vor Ort davon profitieren. Daher freuen wir uns über das Engagement des BAC auf der deGUT“, so Dirk Maass, Projektleiter der deGUT des Landes Berlin.

Thomas Dankwart, Vorstand und BAC-deGUT-Koordinator: „Das Speeddating ist mittlerweile ein fester Bestandteil und einer der Höhepunkte der deGUT. Die sich präsentierenden Start-up-Teams erklären in wenigen Minuten ihr Geschäftsmodell und erhalten ein unmittelbares Feedback, ob die Geschäftsidee ankommt. Direkt im Anschluss haben die Gründer Gelegenheit, mit Business Angels und anderen Interessierten ins Gespräch zu kommen. Oft werden bereits auf der deGUT konkrete Termine und Arbeitsschritte besprochen, um eine
Beteiligung entlang der Gründungsidee auszuloten.“

Bernd Monitor, Vorstand des BAC: „Der BAC ist einer der erfahrensten und ältesten Player in der Berliner Startup-Szene. Allein durch unsere unaufgeregte Art, mit Gründern zu arbeiten, haben wir ein Alleinstellungsmerkmal. Im Gegensatz zu kommerziellen Inkubatoren und Acceleratoren benötigen wir keine schnellen Erfolge, das gibt Gründerinnen und Gründern Zeit für die sorgfältige Konzeption des Vorhabens.“

Eines der von Business Angels begleiteten Unternehmen ist WELLTHY. Dazu Timo Switalla, Founder und Geschäftsführer von WELLTHY: „Ich habe die Business Angels auf der deGUT 2012 kennen gelernt. Seitdem haben wir einen regen Kontakt. Die Business Angels begleiten mich seit dieser Zeit mit Rat und Tat. Gerade in Finanzierungsfragen und bei der Weiterentwicklung meines Geschäftsmodells habe ich wertvolle Tipps und Kontakte erhalten, die mich weitergebracht haben.“

Manche Vorhaben brauchen vielleicht noch etwas Zeit. Für Besucherinnen und Besucher bietet das Speeddating daher auch die Möglichkeit, von anderen zu lernen. Denn: Eine Idee in kurzer Zeit schnell und verständlich darzustellen, das kommt auf alle Gründerinnen und Gründer zu.

(deGUT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>