«

»

10 Jahre Radio Russkij Berlin

Radio Ruskij BerlinBerlin, 27.10.2013: RADIO RUSSKIJ BERLIN 97,2FM ist der deutschlandweit einzige russischsprachige Radiosender – eine wichtige Brücke zwischen deutscher und russischer Kultur. Zu seinen Stammhörern zählen rund 350.000 russischsprachige Einwohner Berlins und Umgebung.

Die Erfolgs-Story begann in einem Asylbewerberheim. Dmitri Feldman, ein russisch-jüdischer Migrant aus Lettland, kam 1990 nach Ostberlin. In einer ehemaligen Kaserne, die Ausländer beherbergte und wo auch Feldman lebte, freundete er sich mit dem späteren Kult-Autor Wladimir Kaminer an. Während dieser dann die legendäre „Russendisko“ erfand, entwickelte sich Feldman zu einem geschickten Medien-Unternehmer: Er gründete gemeinsam mit seinem Bruder Boris Feldmann und zwei Freunden Dimitri Nad und Swetlana Lekach die auflagestarke Wochen-Zeitung Russkij Berlin. „Doch eigentlich schlug mein Herz immer für das Radio“, erinnert sich Dimitri Feldman.

So ging – nach Überwindung etlicher bürokratischer Hürden – 2003 RADIO RUSSKIJ BERLIN auf Sendung. Mittlerweile sendet RADIO RUSSKIJ BERLIN 24 Stunden am Tag und bietet ein abwechslungsreiches Programm für alle Hörerinnen und Hörer, die eine Vorliebe für die russische Sprache, Kultur und Musik haben.

Am Samstag, 26. Oktober, feierte RADIO RUSSKIJ BERLIN 97,2 FM gemeinsam mit seinen Hörer/-innen im Berliner Club „Goya“ sein 10-jähriges Jubiläum. Die Radio-Moderatoren stellten sich den Gästen vor und präsentierten die Highlights des Abends. Mit dabei waren z.B. die Finalisten der ersten Staffel von „The Voice of Russia“, einer der erfolgreichsten TV-Musikshows in Russland. Auch die ukrainische Superstar Kamaliya, Sängerin und Miss World 2008, erfreute die Zuschauer und die über 2000 geladenen Gäste. mit einer atemberaubenden Show. Kamaliya hat mittlerweile auch in Deutschland ihre Fans, seitdem sie mit dem Promi-Sänger Thomas Anders ein Duett aufgenommen hat.

Unter dem Namen „Palina Power“ sorgte einer der gefragtesten DJ’s Palina Rojinski für die gute Stimmung. Die gebürtige Russin zählt zu den prominentesten Multitalenten mit Migrationshintergrund: Palina ist gefragte Schauspielerin, Moderatorin, leidenschaftliche Bloggerin, Model und DJane. Der charmante Jungstar gilt als Vorzeige-Beispiel einer besonders gelungenen Integration, pflegt aber gleichzeitig intensiv ihre russische Herkunft. Radio Russkij Berlin und Rojinski verbindet somit Gemeinsames: Beide stehen für den Erfolg russischsprachiger Zuwanderer in der deutschen Medienlandschaft und sind davon nicht mehr wegzudenken.

Quelle: Rusmedia RR GmbH Russische Medien in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>