«

»

Erste Deutsche türkischer Herkunft im Kabinett

Aydan Özoguz K

Aydan Özoguz MdB und stellv. SPD-Bundesvorsitzende

PRESSESCHAU: Aydan Özoguz soll neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung werden. Die SPD-Politikerin aus Hamburg wird damit die erste Frau mit türkischen Wurzeln im Bundeskabinett sein. Erstmals nimmt eine Politikerin mit türkischen Wurzeln an den Sitzungen des Bundeskabinetts teil. Die SPD-Politikerin Aydan Özoguz, 46, wird neue Integrationsbeauftragte der Bundesregierung. Sie löst in diesem Amt Maria Böhmer (CDU) ab. >Mehr auf WELT Online

1 Kommentar

  1. Peter Reitz

    Schön dass mit Frau Özoguz auch auf Bundesebene Integration gelebt wird.
    Weiter so!

    Herzliche Grüße,

    Peter Reitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>