Schlagwort-Archiv: dihk

Migranten machen Märkte

Was ist das Gegenteil von Unternehmen? Aufgeben! Beide Teile dieses vermeintlichen Gegensatzpaares sind feste Bestandteile der Realität von Migrantinnen und Migranten in Deutschland. Denn eine Großzahl der in Deutschland lebenden Menschen mit Migrationshintergrund wollen etwas bewegen, etwas unternehmen.

Weiter lesen »

„Afrika wird immer wichtiger“

tagesschau.de-Interview mit Heiko Schwiderowski – Anlässlich der Afrika-Reise von Kanzlerin Angela Merkel sprach Heiko Schwiderowski, Afrika-Experte des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), mit der Online-Plattform der „Tagesschau“ über deutsche Perspektiven und Interessen auf dem ressourcenreichen Kontinent.

Weiter lesen »

Böhmer erkennt Migrantenunternehmen an!

Staatsministerin Maria Böhmer hat dazu aufgefordert, verstärkt das Ausbildungspotenzial von Migrantenunternehmen auszuschöpfen. „Viele der mehr als 600.000 Unternehmer mit ausländischen Wurzeln schaffen Arbeitsplätze! Etwa jeder 20. Arbeitsplatz in Deutschland wird von einem Migrantenunternehmen gestellt.

Weiter lesen »

Einwanderer: 150.000 neue Arbeitsplätze geschaffen

Immer mehr Deutsche mit Migrationshintergrund zieht es in die Selbstständigkeit und schaffen damit neue Arbeits- und Ausbildungsplätze und neue Steuereinnahmen. Sie leisten nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) einen bedeutenden Beitrag zum Wirtschaftsklima, Konjunktur und Gründungsgeschehen in Deutschland.

Weiter lesen »

Zuwanderung ist eine Frage der Wirtschaft

Dr. Stefan Hardege ist DIHK -Referatsleiter für Arbeitsmarkt und Zuwanderung. migration-business sprach mit Herrn Hardege über eine Willkommenskultur, den Fachkräftemangel und das „klassisches Einwanderungsland Deutschland?“

Weiter lesen »

Ausländer nehmen Arbeitsplätze weg? Von wegen!

Immer mehr Migranten wollen sich selbstständig machen. Das ergab eine DIHK-Blitzumfrage unter den Industrie- und Handelskammern im September 2010.

Weiter lesen »

DIHK wird heute 150 Jahre

Berlin, 22. März 2011: Seit 150 Jahren vertritt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) die Interessen der gewerblichen Wirtschaft. Dieses Jubiläum feiert er am heutigen Dienstag mit dem gesellschaftlichen und politischen Berlin sowie mit den Spitzen von Industrie- und Handelskammern (IHKs) und Auslandshandelskammern (AHKs) im Haus der Deutschen Wirtschaft.

Weiter lesen »