Schlagwort-Archiv: klischees

Ich führe mein Unternehmen nach deutschen Maßstäben

Wenn man mit sich selbst unzufrieden ist, dann sind die anderen schuld? Nicht bei Frau Vararat Feth. Ihre damalige berufliche Unzufriedenheit ist heute ihr Erfolgskonzept. Das machte uns von migration business neugierig und wir trafen die Unternehmerin im Café.

Weiter lesen »

Ich kann auch deutsch!

André Degbeon kam 1982 nach Deutschland und ist heute Geschäftsführer und Produzent von AFRO TV BERLIN, der ersten afrikanischen TV-Sendung in Deutschland. Desweiteren ist er Vorstandsmitglied im Migrationsrat Berlin-Brandenburg.

Weiter lesen »

Migranten-Marketing: Wo die Kaufkraft schlummert

Migranten-Marketing, besser  bekannt unter dem Namen Ethno-Marketing, ist weit mehr als ein weiteres Wortgeschöpf, welches dem Schreibtisch findiger Marketeers entsprungen ist . Nein, ethnologisches Marketing ist die Entdeckung der Kaufkraft, die sich hinter Sprach- und Kulturbarrieren verbirgt.

Weiter lesen »

Gazelle – Das Frauenmagazin mit Niveau

Was haben „Brigitte“, „Freundin für Sie“, „InStyle“ oder „Emma“ gemeinsam? Richtig! Es handelt sich dabei um Frauenzeitschriften. Mit den Bildern, Geschichten und Themen werden gezielt Frauen angesprochen. Aber was, wenn viele Frauen sich nicht in den Geschichten und Bildern wiederfinden? Was, wenn Frauen nach etwas Neuem, Innovativem suchen?

Weiter lesen »

Eine Deutsch-Türkin schreibt über ihren Sex

Sila Sönmez ist die Autorin des im Oktober 2010 erschienen provokanten Romans „Das Ghetto-Sex-Tagebuch“. In ihrem Buch schreibt sie über Ayla, eine 17-jährige Türkin in einer Plattenbausiedlung, die überhaupt nichts mit Religion am Hut hat und in ihrer Freizeit beim Online-Dating nach den verrücktesten Gestalten sucht, um mit ihnen Sex zu haben.

Weiter lesen »

Zwei Deutsche Filmpreise für ALMANYA – Willkommen in Deutschland

Berlin, 08. April 2011: ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND ist der große Gewinner bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen Filmpreises. Die Deutsche Filmakademie e.V. hat die charmante Komödie, die in den wichtigsten Kategorien „BESTER FILM“ und „BESTES DREHBUCH“ nominiert war, mit beiden Preisen bedacht.

Weiter lesen »

Schon über 500.000 Besucher!

ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND setzt seine Erfolgsgeschichte fort

Weiter lesen »

Filmtipp: ALMANYA – Willkommen in Deutschland

Für viele Menschen türkischer Herkunft, die in Deutschland leben, ist es nicht leicht ihre Identität zu finden. Wo gehören sie hin? Sind sie deutsch oder türkisch? Wo ist ihre Heimat? Seit dem 10. März 2011 ist der neue Film ALMANYA von Yasemin Samdereli in den deutschen Kinos zu sehen. Aber worum geht es in dem …

Weiter lesen »

Keine Klischees mehr erfüllen!

Özgür Özata ist einer der ersten erfolgreichen deutschen Schauspieler türkischer Herkunft. Schon in jungen Jahren begeisterte er sich für die Schauspielerei und wollte nie wieder etwas anderes tun.

Weiter lesen »

Empörung: Für Gauck sind Migranten sozial schwache Menschen?

Die Überschriften sprechen eine deutliche Sprache. Im Spiegel heißt es: „Gauck nimmt Migranten und Hartz-IV-Empfänger in die Pflicht“ und im Tagesspiegel: „Von den Schwachen mehr erwarten“.

Weiter lesen »

Der „German Dream“

Dr. Chatzmarkakis fasst eine Vision ins Auge: Den „German Dream“ oder auch deutschen Traum, vergleichbar mit dem „American Dream“ aus den USA. Nicht die Herkunft zählt, sondern die Einsatzbereitschaft des Einzelnen für das große Ganze. Bei der Nationalmannschaft in der WM 2010 hat es bereits gut geklappt. Aber er ist sich sicher, dass dies auch …

Weiter lesen »